Hauptseite Impressum Datenschutzerklärung Serverstatistik Termine mehr Infos Adminanmeldung   Version 3.0.54b 
de en fr nl es pt ru hu pl

Steelshot 2021-1-II: German SPST

RegionGER
Veranstalter
BDS Bund Deutscher Sportschützen 1975 e.V.
Birkenring 5
16356 Ahrensfelde
Tel.: 030/50184468
Email: info@bdsnet.de
OrtMittlerer Weg 11
76661 Philippsburg
Datum28.-30.05.2021
Meldeschluß13.04.2021 (endgültig), 13.04.2021 (vor-)
DisziplinSpeed Steel
Level0
Stages5
Schußzahl131
geschossen in1,5 h
StartgeldJede Division: EUR 30,- , Junioren frei.
Die Startgeldzahlung (kein Erstattungsanspruch bei Absage oder Nichtantritt) ist am 15.04.2021 oder 7 Kalendertage nach Anmeldung fällig, wenn diese nach dem 15.04.2021 erfolgt. Teilnehmer (auch Helfer!), die nicht fristgerecht bezahlen und demzufolge nicht als bezahlt (grün) markiert sind, können ohne weitere Rückfrage gestrichen werden.

Bankverbindung:
Bund Deutscher Sportschützen
Konto: 18003111
BLZ 12030000 (Deutsche Kreditbank Berlin)
SWIFT-BIC BYLADEM 1001
IBAN DE77 1203 0000 0018 0031 11
Verwendungszweck: "StSh-2021-1-II" / "Name"

Stand der Bearbeitung der Zahlungseingänge: 28.04.2021 . Alle geldbezogenen Fragen bitte nur an den BDS in Ahrensfelde richten!
Statusabgesagt
AnsprechpartnerGöksel Böttcher
MatchdirectorFriedrich Gepperth
RangemasterGöksel Böttcher, Uwe Lange
StatsdirectorJürgen Öfner
BemerkungenHelfer melden sich bitte beim Rangermaster. Mitschießende Helfer buchen ihre Starts in die Squads 61-63 ein.

Jeder Teilnehmer trägt Mitverantwortung für die ordnungsgemäße und beanstandungsfreie Durchführung des Matches im Hinblick auf die "Corona-Sondersituation". Die Kenntnis vom Inhalt der vorab an alle Teilnehmer verschickten Info-Emails ist zwingend erforderlich, da es keine Briefings vor Ort gibt; bei Nichtbeachtung kann der Startplatz verloren gehen.

Der "Steelshot_21-1" besteht aus 2 Teilen, ohne Teilnahmepflicht in beiden Matches. Der andere Teil ist der Steel Challenge Wettbewerb "Steelshot_21-1 Part I". * Startberechtigt sind Mitglieder des BDS e.V. mit gültiger Jahresbeitragsmarke im BDS-Ausweis sowie Gäste (mit Einladung).
Weitere Startvoraussetzung
, die dem MD auf Verlangen nachzuweisen sind: Holstererfahrung für die Disziplinen 1212x und 1213x.

* Mehrfachstart in derselben Divsion ist zulässig; das bessere Ergebnis zählt.

* Meldung Minderjähriger nur unter gleichzeitiger Abgabe einer schriftlichen Einverständniserklärung (vgl. § 27 WaffG) aller Sorgeberechtigten vorab per Mail, Original per Post an den MD sofort hinterher (Muster einer Schießerlaubnis zum Download) und - bei Schützen unter 16 Jahren - der Verpflichtungserklärung einer geeigneten Person (weder Helfer noch Schütze des Blocks, in dem der Jugendliche schießt) zur Übernahme der notwendigen Obhut. Liegt das nicht vor, wird der Teilnehmer ohne Weiteres wieder gestrichen.
* Teilnahme Minderjähriger unter 16 Jahren nur bei ständiger Anwesenheit der verpflichteten Obhutsperson!
* Beabsichtigte Ausnutzung von Sondererlaubnissen für Minderjährige (Alter, Kaliber) ist bis 2 Wochen vor dem Match beim MD unter Übersendung von PDF-Dokumenten anzuzeigen, Dokumente dazu sind bei der Anmeldung im Original vorzulegen.

* Bis zum Vor-Meldeschluss können durch die Teilnehmer selbst maximal 4 Divisions plus 2 Divisions SC gemeldet werden. (Weitere Starts und Zusatzslots sind für Helfer verfügbar) Sollten danach noch Startplätze frei sein oder werden, können - ohne Anspruch darauf - weitere Starts nachgemeldet werden. Auf ein "geordnetes" Nachrücken von der Warteliste in einer bestimmten Reihenfolge besteht kein Anspruch.
* Gebuchte Startplätze sind nicht auf andere Personen übertragbar.

* Wenn eine falsche oder fremde Emailadresse im System steht, erhält der Anmelder keine Bouncemail als Quittung und weder Infoschreiben noch evt. Mahnungen vor einer Streichung. Die Kenntnis vom Inhalt der vor dem Match verschickten Emails ist essentiell für die Teilnahme. Unkenntnis kann zum Verlust des Startrechts führen!

* Bitte die "Category"-Altersgrenzen, das aktuelle Regelwerk (Download von der Internetpräsenz des BDS oder des BVerwA möglich) und das generelle Foto- und Filmverbot für Teilnehmer beachten.


Der Veranstalter macht eigene Bild und Fimaufnahmen auf der Anlage, den Ständen und dem Schießbetrieb für Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation.


I. Besonderes Material
Jeder Schütze hat ein persönliches Behältnis (empfohlen wird eine niedrige Eurobox 40*60 "Plastekiste") für seine auf dem Stand benötigte Ausrüstung (auch nicht geholsterte Waffen) und zur Aufnahme herabfallender Magazine selbst mitzubringen und in der Schießposition zu benutzen. Das Behältnis muss tragbar und oben offen sein; es ist vor der Benutzung durch weitere Personen von den Nutzern selbst zu desinfizieren.
Munitionsbeschränkung: Es dürfen bei Waffen im Kurzwaffenkaliber auch Patronen im Magnum-Kaliber und beliebige Hülsen verwendet werden, jedoch nicht mit Schlapp- oder Magnum-Ladungen (vgl. SP 06.03.02 und 06.03.03).
Ladungen unter Faktor 100 sind wegen Rückprallergefahr untersagt. Eine "Magnum-Ladung" liegt bei Überschreitung der Energie von 1300 Joule oder der nachgenannten Faktoren (je 1 Meter nach der Mündung) vor:
Faktor 140 bei Kalibern bis 7,62 mm, Faktor 185 bei Kalibern bis .10,6 mm (.417), Faktor 250 bei Kalibern darüber.


Siegerehrung: unverbindlich (je nach landesrechtlicher Kontaktbeschränkungsregel und unter Vorbehalt der Besetzung der Helferplätze im STATS) geplant für Sonntag, ca. 30 Minuten nach dem letzten Schuss und dem Stageabbau.
Sponsoren

Ausschreibunghtml (Mi 05 Mai 2021 09:36:43 CEST)
Teilnehmerlistehtml

 Anmeldung geschlossen